5 Sexstellungen für den kleinen Penis

Die Größe des besten Stückes von Männern ist ja bekanntlich doch nicht so unwichtig, wie es manche Damen gerne behaupten. Auch die beste Technik bringt leider nichts, wenn die Penisgröße viel zu klein ist. Wie man dem, durch Penisvergrößerung Abhilfe leisten kann, wird auf dieser Seite ja ausführlich beschrieben, dennoch gibt es Sexstellungen, welche für Männer mit kleineren Penissen vorteilhafter zur Befriedigung der Damen sind, denn es ist ja allgemein bekannt, dass uns Männern die Befriedigung unsere Partnerinnen das Wichtigste überhaupt ist. Diese vorteilhaften Sexstellungen sollen im Folgenden erläutert werden.


Der Schmetterling
Dies ist eine sehr gute Stellung, um besonders tief in die Vagina einzudringen. Hierbei nehmen Sie die Beine Ihrer Partnerin hoch und breiten sie zur Seite aus. Nun hebt sich das Becken ein wenig nach oben, wodurch ein sehr guter Winkel zum Eindringen entsteht und Sie sehr tief eindringen können. Ihre Partnerin spürt Sie nun viel intensiver und die Freude darüber werden Sie bemerken.

Doggystyle
Dies ist ein Klassiker, aber mit einem kleinen Trick gelingt er noch besser. Hierfür nehmen Sie die Beine Ihrer Partnerin und drücken sie zusammen, sodass die Vagina noch weiter verengt wird. Dadurch fühlt sich ihr bestes Stück noch größer und dadurch intensiver an.

Reiterstellung
Diese Stellung ist üblicherweise ein Orgasmugarant. Insbesondere die Tatsache, dass die Frau bestimmen und genau koordinieren kann, wo sie Ihren Penis haben will, fördert den Orgasmus eklatant. Außerdem ist es sehr anregend, wenn Sie entspannt auf dem Rücken liegen und zuschauen können, die Ihre Angebetete zum Orgasmus kommt.

Die Sphinx
Diese Stellung ähnelt der Doggystyle Stellung. Hierbei stützt sich Ihre Partnerin nicht auf allen Vieren ab, sondern liegt entspannt auf dem Bauch, während eines ihrer Beine etwas angewinkelt ist und das andere nach hinten gestreckt. Sie stützen sich mit ihren Armen über Ihre Partnerin ab und können tief in sie eindringen.

Tiefe Missionarstellung
Diese Stellung ist eine Abwandlung des Klassikers Missionarsstellung. Hierfür nehmen Sie die Beine weit über Ihre Schultern. Dadurch wird das Becken Ihrer Partnerin ein wenig angehoben und Sie können extrem tief eindringen. Sehr vorteilhaft ist auch hier der entstehende Winkel, der Sie direkt zum G-Punkt führt.

Alle diese Stellungen fördern nicht nur das Erlebnis der Penisgröße, sondern sind auch sehr anregend. Ermutigen Sie Ihre Partnerin ferner zu Beckenbodenübungen, denn diese helfen die Vagina weiter zu verengen und leichter den Orgasmus zu erleben.

Dennoch sollten Sie das Penisvergrößerung Training nicht vernachlässigen. Für alle, deren Interesse wir geweckt haben, empfehlen wir unsere Penisstrecker Testberichte und unsere Penispumpen Testberichte!